Peter Brokmeier
Ein Blick zurück
http://www.brokmeier.org/ein-blick-zurueck.html

© 2012 Peter Brokmeier
 
Startseite  -  Kontakt  -  Impressum
 

Ein Blick zurück

Im Jahr 1970 begann meine Lehrtätigkeit am damaligen „Seminar für Wissenschaft von der Politik“ (jetzt Institut für Politische Wissenschaft) der „Technischen Universität Hannover“ (jetzt Leibniz-Universität Hannover). Abgesehen von einer Unterbrechung 2007-2010 setzt sie sich ununterbrochen bis heute fort. Verteilte sie sich in den ersten anderthalb Jahrzehnten gleichmäßig auf die beiden Studienbereiche „Geschichte und politisches System der DDR“ einerseits und „Politische Theorie und Ideengeschichte“ andererseits, so trat ab Mitte der 80er Jahre ein Wandel dergestalt ein, dass von Mal zu Mal das Interesse an genuin philosophischen Fragen immer stärker in den Vordergrund trat. Seither ist es die Politische Philosophie und die Analyse ihrer historischen Formen, die im Mittelpunkt meiner Lehrtätigkeit steht. Sie erstreckt sich auf alle vom Institut angebotenen Studiengänge (Lehrämter, Magister, Diplom, Bachelor of Arts) in Vorlesungen, Übungen, Seminaren und Kolloquien. Dazu eine Auswahl aus den letzten drei Jahrzehnten:

  • Clausewitz: Vom Kriege (WS 1983/84 und SS 1984)
  • Machiavelli (SS 1986, WS 1986/87, WS 1995/96)
  • Hegels politische Theorie (WS 1988/89 und SS 1989)
  • Politische Theorie im 20. Jahrhundert: Hannah Arendt (WS 1991/92)
  • Aristoteles: Nikomachische Ethik (SS 1992, WS 1994/95, WS 1997/98)
  • Aristoteles: Politik (WS 1992/93, SS 1995, SS 1998, WS 2002/03 und SS 2003)
  • Das politische Denken der Griechen (SS 1993)
  • Politisches Denken der griechischen Tragödie (WS 1993/94)
  • Lektürekurs: Hannah Arendt, Über die Revolution (WS 1994/95)
  • Politisches Denken im Mittelalter I (WS 1994/95)
  • Das politische Denken von Dante (SS 1995)
  • Politische Ideengeschichte – Epochen, Themen, Grundprobleme I/II (SS 1995/WS 1995/96)
  • Politische Philosophie und Ideengeschichte (1996- 2001 im Rahmen der Ringvorlesung „Einführung in die Politische Wissenschaft“, bis 2005 fortgesetzt u.d.T. Geschichte des politischen Denkens)
  • Hannah Arendts Totalitarismustheorie (SS 1998)
  • Platon: Der Staat (WS 1998/99)
  • Platons politische Philosophie (SS 1999, mit Rainer Miehe)
  • Macht und Demokratie in der Geschichte des politischen Denkens (WS 1999/2000)
  • Hannah Arendt / Martin Heidegger, Briefe 1925 bis 1975 (SS 2000)
  • Martin Heidegger: Über den Humanismus (SS 2001)
  • Einführung in die philosophische Theorie des Aristoteles (WS 2004/05)
  • Lektürekurs: Aristoteles' Metaphysik (WS 2005/06)
  • Einführung in die Lektüre von Heideggers „Sein und Zeit“ (WS 2006/07, privatissime als Lektürekurs fortgesetzt bis Februar 2009)
  • Aristoteles, Politik (WS 2010/11)
  • Einführung in das politische Denken von Aristoteles (WS 2011/12)

 

 

 

zum Seitenanfang